Systembrett

Dozent: Michael Walkenhorst
Erzieher, Psychologischer Berater, Coach und Supervisor

Michael Walkenhorst

Systembrett / Familienbrett

Kursbeschreibung

Das Systembrett ist ein Holzbrett, auf dem kleine Figuren und Symbole aufgestellt werden, um verschiedene Systeme oder auch Prozesse darzustellen. Systembretter sind in ihrer Form und der Gestaltung der Figuren unterschiedlich.
Während bei der Aufstellungsarbeit mit Stellvertretern Teilnehmer stellvertretend für Personen oder Begriffe zu einem sogenannten Bild aufgestellt werden, gibt es bei der Arbeit mit dem Stellbrett nur 2 Personen, den Klienten und den Berater.
Bei der Aufstellung mit dem Systembrett wird das was belastet, das was im Inneren wirkt, bewusst. Durch das Visualisieren mit den verschiedenen Figuren wird Gefühltes sichtbar und begreifbar. Und damit veränderbar. Die Dynamik, die systemischen Kräfte und das Wirken geschieht bei der Arbeit mit dem Systembrett ebenso wie in der Aufstellung mit Stellvertretern.
Das Systembrett wirkt unterstützend und für Berater und Klient so spielerisch, leicht und einfach bei der Entwicklung von umfassenden, tragfähigen Lösungen. In der modernen Beratungsarbeit ist es ebenso leicht zu verwenden wie hochwirksam und dennoch sehr facettenreich. Die Arbeit an Themen der Familie über Karriereblockaden bis hin zu körperlichen Themen, Arbeit mit Inneren Anteilen, und vielem mehr ist mit dem Brett möglich.
Desweiteren ist es sehr gut mit anderen Tools kombinierbar, die nicht ihren Ursprung im Systemischen haben.
In der Aufstellung mit dem Systembrett geht es darum, dem Klienten die Möglichkeit zu geben, Ideen, Gedanken und Konstrukte zu einer Situation, die belastet, ins Außen zu bringen. Durch diese Visualisierung nimmt etwas Ge-dachtes, etwas Un-aus-gesprochenes Form an; es wird sicht-bar und be-greif-bar. Und was be-greif-bar wird, das wird auch änder-bar. Problematische Situationen aus allen Lebensbereichen lassen sich fast spielerisch und mit einer Leichtigkeit durch die Arbeit mit dem Systembrett umwandeln.
Genau wie in der Familienaufstellung zeigen sich systemische Kräfte und Wirkungsweisen auch auf dem Systembrett deutlich. Und so wie in der Familienaufstellung Bewusstsein durch Ein-sehen und Be-greifen entsteht, geschieht dies auch in der Aufstellung mit dem Systembrett.