Prüfungsvorbereitung SHZ

Karen Lutze

Karen Lutze, Heilpraktikerin

Vorbereitung auf die Zertifizierung bei der SHZ oder die Qualifizierung beim BKHD

Kursbeschreibung

Dieser Intensivkurs – Homöopathie richtet sich an ausgebildete Homöopathen, die sich durch die SHZ (Stiftung Homöopathie-Zertifikat) oder den BKHD (Bund Klassischer Homöopathen Deutschlands) zertifizieren bzw. qualifizieren lassen möchten.

Im Intensivkurs werden alle relevanten Inhalte, die Bestandteil der Prüfung sind, wiederholt.

Es wird rechtzeitig ein Stundenplan ausgeteilt, der die genaue Beschreibung der theoretischen Themen und homöopathischen Arzneimittel für den jeweiligen Unterrichtstag enthält. So kann sich jeder ideal vorbereiten, d.h. der entsprechende Stoff sollte zum jeweiligen Termin gelernt sein.

Es erfolgt innerhalb dieser Prüfungsvorbereitung kein Unterricht in Theorie und Materia medica. Die Prüfungsvorbereitung erfolgt über die Wissensabfrage. Bei Fragen werden einzelne Aspekte selbstverständlich erklärt.

Zusätzlich wird ein Fall ausgehändigt, der von jeder Teilnehmerin / jedem Teilnehmer schriftlich ausgearbeitet werden soll. So, wie es auch bei den Prüfungen verlangt wird.

Die gemeinsame Besprechung erfolgt am 3. Termin.

Weiterhin gibt es die Möglichkeit, einen zusätzlichen Fall als Hausarbeit zu repertorisieren und auszuarbeiten, der dann individuell durch die Dozentin mit Kommentaren und Beurteilung nach den Richtlinien der SHZ korrigiert wird. Dies kann auf Wunsch zusätzlich gebucht werden.

Voraussetzungen

Dieser Intensivkurs richtet sich an ausgebildete Homöopathen. Ziel ist nicht die Ausbildung in Homöopathie, sondern die intensive Vorbereitung auf die Zertifizierung.

Termine

  • 30.08.2017
  • 06.09.2017
  • 13.10.2017
  • 20.09.2017
  • 04.10.2017
  • jeweils mittwochs, 14.00 – 17.30 Uhr

Zertifikatsprüfung bei der SHZ ist am 27. Oktober 2017

Die Anmeldung bei der SHZ erfolgt selbständig durch die Teilnehmer-/innen.
Die Zulassungsbedingungen für die Prüfung bei der SHZ oder beim BKHD entnehmen Sie bitte der jeweiligen Homepage.

Kosten

  • 300,00 Euro

Die Inhalte bauen aufeinander auf, daher ist der Kurs nur gesamt buchbar.
Er findet ab 7 Teilnehmer-/innen statt.

Kosten für eine individuelle Beurteilung und Korrektur des schriftlich ausgearbeiteten Falls nach den Richtlinien der SHZ:

  • 50,00 Euro

Eine rechtzeitige Anmeldung ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Stand: April 2016 (Änderungen vorbehalten)