Tierhomöopathie akut

Klassische Homöopathie –
Anwendung im Veterinärbereich

Dozent: Ulrich Stach, Tierarzt & Heilpraktiker

Ulli Stach + dogs

Kursbeschreibung

Zielgruppe

Tierheilpraktiker, Humanheilpraktiker, Tierärzte, Tierphysiotherapeuten (eine (veterinär-)medizinische Vorbildung ist Voraussetzung für die Teilnahme,bitte sprechen Sie uns an!)

Ziel ist es, zunächst einen generellen Einblick in die Möglichkeiten der (Tier-) Homöopathie bei Akuterkrankungen von Klein- und Großtier (Hund, Katze, Pferd) zu geben. Hierzu erfolgt eine Einführung in die Geschichte, Definition und Regeln der klassischen Homöopathie und eine Vorstellung des Vorgehens bei einer homöopathischen Therapie in Theorie und Praxis mit Hilfe ausgewählter Repertorien und Materia Medicae.
Auch auf Literaturempfehlungen sowie auf mögliche Fehlerquellen bei der Entscheidung zur Arzneiauswahl wird näher eingegangen – ein Vergleich mit anderen Naturheilverfahren und Schulmedizin runden das Bild ab.
Danach werden diverse, sorgfältig ausgewählte, homöopathische Arzneien bezogen auf Akuterkrankungen verschiedener Körperbereiche vorgestellt und diese anhand von ausführlichen, echten Fallbeispielen aus der Praxis besprochen; auch Erkrankungen in Zusammenhang mit Impfungen und Verhaltensproblematiken fehlen hier nicht.

Dieser Kurs ist Teil der Ausbildung zum Tierheilpraktiker

Auf Wunsch und bei ausreichender Teilnehmerzahl ist ein weiterführender Kurs Homöopathische Behandlung chronischer Erkrankungen im Veterinärbereich möglich.

Weitere Fortbildungen im Veterinärbereich
Akupunktur im Veterinärbereich